Was ist Kinesiologie?

Kinesiologie ist eine sanfte und ganzheitliche Methode, mit der Hindernisse, Stressreaktionen und Blockaden in unserem Körper auf mentaler, emotionaler oder energetischer Ebene identifiziert und danach mit geeigneten Übungen aufgelöst werden kann.

Die Kinesiologin unterstützt und begleitet Menschen die unter Stress stehen, damit sie wieder ins Gleichgewicht finden.

Ihr Handwerkzeug ist der so genannte Muskeltest. Dabei kommuniziert der Körper über den Muskel. Dieser Test ist komplett schmerzfrei. Wenn es uns gut geht (wir uns stark fühlen), zeigt in diesem Test der Muskel stark an. Im Umkehrschluss wenn es uns nicht gut geht (wir uns schwach fühlen), zeigt der Muskel schwach an (er lässt nach). Der Körper weiß am besten, was ihn negativ beeinflusst, was er braucht und was ihm hilft.

Durch die bei den Korrekturen/Balancen frei werdende Energie kommt wieder „Bewegung“ ins System und die blockierte Energie wieder in Fluss. Das Ziel besteht darin, durch Stressabbau im System die Leistungsfähigkeit, die Lebensqualität und das Wohlbefinden zu verbessern.