Folgende kinesiologische Arbeitsweisen wende ich an:

Matrix in Balance
(nach Klaus Wienert)

Matrix in Balance (nach Klaus Wienert) - Kinesiologie Markt Indersdorf

Die kinesiologische Methode „Matrix in Balance“ gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gesundheit, Ihren Erfolg, Ihre Glücksfähigkeit und Ihre Lebensqualität in allen Lebensbereichen nachhaltig zu steigern.

Die Matrix ist ein bestimmtes Muster, wie eine Abbildung, die allen Erscheinungsformen zu Grunde liegt. Sie ist sowohl in jeder menschlichen Zelle als auch im Energiefeld des Körpers vorhanden.

In der Matrix sind Vergangenheit, Gegenwart und auch Zukunft enthalten.

Integration der motorischen Entwicklung nach Renate Wennekes und Angelika Stiller

Integration der motorischen Entwicklung nach Renate Wennekes und Angelika Stiller
Bewegung ist der Antrieb für unser Gehirn.Die Bewegungsentwicklung in den ersten Lebensjahren, wie das Krabbeln, Gehen und Laufen, steht in engem Zusammenhang mit der Gehirnentwicklung.Was geschieht also, wenn eine wichtige Phase der motorischen Bewegungsentwicklung in der Kindheit unzureichend durchlebt wurde?Wie wirken sich diese Defizite auf das Lernen und unser Leben im Allgemeinen aus?Die unzureichend durchlebte Phase lässt sich zum Glück über die verschiedenen Übungen wieder ausgleichen.

Touch for Health (nach Dr. John F. Thie)

Touch for Health (nach Dr. John F. Thie) - Kinesiologie Markt Indersdorf

Gesund durch Berühren.

Die ganzheitliche Methode Touch for Health stammt aus der angewandten Kinesiologie, um Ungleichgewichte im Energiesystem der Menschen auszubalancieren und dadurch ein höheres Niveau des körperlichen, mentalen und emotionalen Wohlbefindens zu erlangen. TFH ist geeignet um:

  • körperliche Schieflagen und Krankheiten vorzubeugen
  • emotionalen Stress und Beeinträchtigung zu beseitigen
  • die Verbesserung der Beweglichkeit und des Zusammenspiels der Muskulatur zu erzielen
  • gesunde oder ungesunde Nahrungsmittel herauszufinden, um Gesundheit zu fördern
  • den Heilungsprozess bei Krankheiten und Verletzungen zu fördern
  • die Gesundheit zu verbessern und diesen Zustand solange wie möglich zu erhalten

Systeme in Balance (nach Klaus Wienert)

Systeme in Balance (nach Klaus Wienert)

Die Verbindung von Kinesiologie mit systemischer Arbeit und Aufstellung.

Mit „Systeme in Balance“ wird die systemische Aufstellungen und systemisches Denken in die kinesiologische Arbeit integriert. Die Beachtung systemischer Zusammenhänge führt demnach zu außerordentlichen Einsichten und schnellen Lösungen.

Die Verbindung der Kinesiologie mit den systemischen Ansätzen  ist dabei eine bedeutend wirkungsvolle Synthese, um Ungleichgewichte im Familiensystem und andere Verstrickungen aufzulösen und die fehlende Ordnung wieder herzustellen. Mit dieser Technik können Probleme, Symptome, berufliche Themen, Entscheidungsfragen analysiert und richtig gestellt werden.

Die gebundene Energie kann freigesetzt und der eigene Platz in der Familie, im Beruf und im Leben eingenommen werden.

Der Heilungsprozess wird angeregt und die Liebe zum Fließen gebracht. Dadurch entsteht eine neue Qualität zu sich selbst, zu eigenen Eltern, Partnern, Kindern, Mitmenschen und allgemein zu allen Lebensfragen.

Optimale Gehirnorganisation nach Paul E. und Gail E. Dennison

Optimale Gehirnorganisation nach Paul E. und Gail E. Dennison - Kinesiologie Markt Indersdorf

Die Spezialisierung Ihrer Sinnesorgane (Haut, Augen, Ohren, Nase und Mund), Ihre Gehirndominanz und Ihre bisherigen Erfahrungen entscheiden über Ihr Lernverhalten.

Jeder von uns hat eine bevorzugte Gehirnhälfte, die nicht nur auf unser Lernen, sondern auch auf das Verhalten, das physische, emotionale und seelische Wohlbefinden Auswirkungen hat.

Vor allem unter Stress reagieren  wir nun mit unserer dominanten Seite.

Die Gehirnorganisation hat den Einfluss auf die Art und Weise, wie der Mensch die Welt versteht, wie er denkt, handelt und kommuniziert. Sie entscheidet aber auch, wie er in der Lage ist, seine Ressourcen und Stärken zu nutzen.

Durch Übungen, Erweiterung der Sinneswahrnehmung und neue positive Lernerfahrungen lässt sich das gesamte Potenzial des Gehirns zeigen. Schlummernde Talente, kreative Eigenschaften, verborgene Möglichkeiten werden dadurch geweckt.

Ein Optimieren Ihrer Lernkanäle ist gleich mit ein Optimieren Ihrer Lebensqualität – denn Leben ist Lernen!

Brain Gym ® und Edu Kinesthetik nach Paul E. und Gail E. Dennison

Brain Gym ® und Edu Kinesthetik nach Paul E. und Gail E. Dennison - Kinesiologie Markt Indersdorf

Bewegung ist das Tor zum Lernen

Brain Gym® Übersetzung lautet: „Gehirnjogging über Körperbewegung“.

Egal, ob in der Schule, im Beruf oder in der eigenen Beziehung wird von uns täglich Leistung, Anpassung und Veränderung erwartet. Diese Herausforderungen gelingen vielen Menschen vor allem in Ruhe.

Was passiert aber mit dem menschlichen Gehirn, wenn Stress die Oberhand gewinnt? Dann schaltet es ab und stiftet Chaos.

Unser Gehirn ist in der Lage auch beim Stress zu funktionieren, zu lernen und auf gute Lösungen zu kommen.

Die einfachen Bewegungsübungen und effektiven Balancen von Brain Gym® unterstützen Ihre Nervenzellen, damit sie in jedem Alter wach, aufmerksam und lernfähig bleiben.

Die 26 Brain Gym® Übungen bringen uns so die Freude am Lernen zurück.